Wir haben viel Zeit und Liebe investiert, um die Pflanzen großzuziehen, und nun dürfen wir uns auf eine reiche Ernte freuen. Doch wie können wir sicherstellen, dass unsere zarten Jungpflanzen nicht von den gefräßigen Schnecken vernichtet werden? Und welche Gemüsesorten stehen dieses Jahr besonders im Fokus?


Schutz vor Schnecken

Die Schnecken sind eine ständige Herausforderung für jeden Gärtner. Sie lieben es, junge Pflanzen anzuknabbern und können ganze Ernten zerstören. Doch wir haben einige bewährte Methoden, um unsere Jungpflanzen zu schützen:

  1. Natürliche Feinde: Wir setzen auf natürliche Feinde der Schnecken, wie z. B. Igel, Kröten und Vögel. Diese helfen dabei, die Schneckenpopulation in Schach zu halten.
  2. Barrierepflanzen: Wir pflanzen bestimmte Kräuter und Blumen rund um unsere Gemüsebeete, die einen unangenehmen Geruch für Schnecken verströmen. So halten wir die Plagegeister fern.
  3. Wir flücken die Schnecken manuell ab und entlassen sie in die Wälder.

Hoffnung auf Melonen

In diesem Jahr haben wir große Hoffnungen auf Melonen. Diese süßen Früchte sind nicht nur köstlich, sondern auch eine echte Bereicherung für unsere Farm. Hier sind einige Tipps zum Anbau von Melonen:

Wir hoffen, dass die Schnecken unsere Jungpflanzen verschonen und wir bald saftige Melonen ernten können.


Mitmachen auf der Evergreen Farm

Wir freuen uns, dass wir auch Anteile für den Einstieg in eine halbe Saison anbieten können! Wenn du Interesse hast, Teil unserer Gemeinschaft zu werden und die landwirtschaftliche Arbeit hautnah zu erleben, bist du herzlich willkommen. Unsere Türen stehen offen, und wir schätzen die Unterstützung von freiwilligen Helfern sehr.

Was erwartet dich?

  • Gemeinschaft: Auf der Evergreen Farm sind wir eine lebendige Gemeinschaft von Menschen, die sich für nachhaltige Landwirtschaft und Permakultur begeistern. Hier kannst du nicht nur lernen, sondern auch neue Freundschaften schließen.
  • Praktische Erfahrung: Als Helfer hast du die Möglichkeit, praktische Erfahrungen im Gemüseanbau zu sammeln. Vom Säen über das Pflegen der Pflanzen bis hin zur Ernte – du bist hautnah dabei.
  • Wissen teilen: Wenn du bereits Erfahrung im Gartenbau hast, kannst du dein Wissen mit anderen teilen. Wir schätzen den Austausch und die Vielfalt der Perspektiven.

Wie kannst du mitmachen?

Du kannst dich hier zu den Preisen zum EInstieg der aktuellen Saison informieren und dort auch gerne das Kontakformular verwenden, falls du noch Rückfragen hast: https://www.evergreenpermaculture.de/so-funktionierts/gemuesetueten-preise/

Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft

Die Evergreen Farm ist mehr als nur ein Ort des Gemüseanbaus. Wir setzen uns für Nachhaltigkeit, Gemeinschaft und Wissensaustausch ein.  Wenn du Teil dieser Vision sein möchtest, freuen wir uns auf dich!

Bis bald auf der Evergreen Farm! 🌱🌻

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert